MRT

Allgemeines

Name
Mental Rotation Task
Varianten
  • Rotiert oder Gespiegelt (MRT-ROM)
Zielsetzung
Diagnostik
Testform
Neuropsychologische Verfahren
Testart
Leistungstest
Störung / Potential
Kognition, Intelligenz, Aufmerksamkeit, Reaktionsgeschwindigkeit
Erhebungsmethode
Einzeldiagnostik
Zielgruppe
Erwachsene, Jugendliche, Studenten, Senioren, Geriatrische Patienten
Dauer
15 Minuten
Schlagworte
visuelle Aufmerksamkeit, visuell-räumliches Arbeitsgedächtnis, Demenz, geistige Behinderung, Down-Syndrom, mentale Imagination, Scheitellappen
Autor
Shepard, R. N. & Metzler, J.
Publikation
Shepard, R. N. & Metzler, J. (1971): "Mental rotation of three-dimensional objects. "
Science, 171, 701-703.
Lizenz
Rechtskräftige Genehmigung des Lizenzinhabers